Ich war noch niemals in New York

Eine Städtereise in die Weltmetropole am Hudson River

Am 21.04.2013 war es endlich soweit und ich kam endlich in den Genuss diese unbeschreibliche Weltmetropole kennen zu lernen…wie oft habe ich dieses Ziel schon verkauft an Freunde/Familie oder Kunden….jetzt war ich endlich auch dort und wollte gar nicht mehr nach Hause.

Wir hatten einen super Start mit der Singapore Airlines A380 ab Frankfurt…bequeme 8h in der Economy Class auf dem Upper Deck…kann ich jedem nur nahe legen, da die 2er Sitze am Fenster sehr viel Komfort bieten und zum Nickerchen einladen ;-). Unterhaltung rund um die Flugzeit mit den neuesten Blockbustern, Spielen oder Reiseberichten. Wenn nicht alle gefühlte halbe Stunde der Bordservice kommen würde könnte man auch bequem die 8 h “verschlafen“.

Das Schöne an den Flügen mit der Singapore Airlines ist auch, dass man mittags schon in der Stadt ist und am letzten Tag erst abends zurück fliegt...und dazu noch pro Person 2 Gepäckstücke a 23KG mitnehmen darf!!!  

Nach der Einreiseprozedur(bei uns ca. 1h, da nur Singapore Airlines Gäste in der Schlange standen) haben wir gleich einen der Flughafen Busshuttle in die Stadt genommen. Vom Flughafen JFK nach Manhattan Port Authority(gr. Busterminal zentral in Manhattan) kostet dieser p.P: 16 USD einfach oder 29 USD Retoure.

Unser gebuchtes Hotel war das La Quinta Inn Secaucas(Lage in Jersey) und war ein Quell der Ruhe nach den aufregenden Mittagen in der Stadt. Die Fahrt von Port Authority mit dem Bus bis zum Hotel dauerten 25-50 Minuten, je nach Verkehrslage. Das Hotel an sich war um einiges günstiger als ein vergleichbares Hotel in Manhattan und hatte sogar ein sehr umfangreiches Frühstück zu bieten. Die Busfahrten kosten pro Strecke 4 USD und kamen uns zum Abschalten nach den aufregenden Stunden in der Stadt sehr gelegen. Unser Hotel hat sogar ein Schwimmbad und einen Fitnessraum. Gegenüber waren einzelne Geschäfte des Outlet Komplexes „Jersey Gardens“und ein paar sehr einladende Restaurants. Am ersten Abend liesen wir uns im Bonefish Steakhouse verwöhnen.

Am nächsten morgen haben wir dann Manhattan auf eigene Faust erkundet…erstmal einen groben Überblick erhalten und die ersten Souvenirs kaufen. Am 2. Tag hatten wir dann die 4h City Tour (auf Deutsch/mit leichtem Nieselregen) und haben unser Ticket für den Top oft he Rock eingelöst…den besten Ausblick über New York vom Rockefeller Center aus. Ticket unbedingt von Deutschland aus buchen, da erstens viel günstiger und 2.extra Warteschlange für den Gutscheintausch….somit waren wir nicht in der langen Warteschlange gestanden.

Der 3. Tag war unser Highlight-Tag…am Vormittag die 90 Minuten auf dem Hudson River mit der City Cruise und nach einem gemütlichen Nachmittag im „High-Line-Park“ und Promi gucken auf dem Tribeca Festival eine „Dinner Cruise“(mit fantastischem Essen und angenehmer Unterhaltungsmusik)  auf der Yacht der Spirit Cruise.

Das empfehle ich jedem New York Besucher, wenn noch ein wenig Zeit zur Verfügung ist…Verwöhnmomente und tolle Fotos inklusive!!

Am letzten City-Tag haben wir den Central Park erkundet und uns ein leckeres Gyros vom Essensstand der „ the Halal Guys“ gegönnt…selten so lecker und günstig  gegessen…für 6 Dollar wurden wir 2 satt und haben uns über den Fussmarsch durch den Park gefreut.

Anschliessend haben wir noch den grossen Apple Store in der Nähe des Parks erkundet und Grüsse an die Daheimgebliebenen versendet. Für Apple Liebhaber ein Paradies!

Nebenan kommen die weniger Computer interessierten bei FAO Schwarz(dem riesigen Kaufhaus für Kinder und alle Junggebliebenen) auf Ihre Kosten…oder wieder ein paar Strassen weiter Richtung Time Square laufen und das restliche Geld bei Tiffanys & Co/Macy’s oder Bloomingdales ausgeben ;-).

Ich freue mich auf Ihre New York Anfragen ;-)

Angelika Wilhelm

Weitere Reiseberichte von Angelika Wilhelm

Malaysia

... ein Land zum Entdecken - Ein Reisebericht von Angelika Wilhelm

» Diesen Bericht lesen » Alle Berichte von Angelika Wilhelm

Zypern

... eine Insel zum verlieben. - Ein Reisebericht von Angelika Wilhelm

» Diesen Bericht lesen » Alle Berichte von Angelika Wilhelm

Istanbul

Europäische Kulturhauptstadt 2010 mit den vielen Gesichtern   - Ein Reisebericht von Angelika Wilhelm

» Diesen Bericht lesen » Alle Berichte von Angelika Wilhelm

La Réunion

Willkommen im Paradies - Ein Reisebericht von Angelika Wilhelm

» Diesen Bericht lesen » Alle Berichte von Angelika Wilhelm

MS Astor

Kreuzfahrtroute von Lissabon nach Bremerhaven - Ein Reisebericht von Angelika Wilhelm

» Diesen Bericht lesen » Alle Berichte von Angelika Wilhelm